Sparkasse Westmünsterland  

19 Sparkassen-Azubis von der IHK Nord Westfalen geehrt

von Lennart Faltmann am in Allgemein, Karriere und Ausbildung

Die Auszubildenden sind für ihre „sehr guten“ Prüfungsleistungen von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen ausgezeichnet worden. Sie hatten im Frühjahr ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Westmünsterland absolviert.

 

Für die „Einser“-Abschlüsse wurden Natalia Boonk, Frank Hemling, Fabian Ingenhorst, Laura Neudert, Kevin Oskamp, Fränzi Rave, Philipp Schmidt, Julia Schwitte, Hanna Bäumer, Lars Beckmann, Tina Borgert, Lisa Eismann, Alexandra Malkemper, Christian Nienhaus, Laura Prohaszka, Fabian Rabbe, Tobias Uckelmann, Franziska Vorspohl und Tobias Watermann von der IHK geehrt.

 

Zudem erlangte Tobias Watermann die Sonderauszeichnung „bester Bankkaufmann-Azubi Deutschlands“.

 

Mit weiteren Prüfungsbesten aus den kaufmännischen Berufen sind sie von der IHK zu einer Feierstunde eingeladen worden. Seit acht Jahren ehrt die IHK Nord Westfalen die besten Auszubildenden, um die Bedeutung der dualen Berufsausbildung für die Wirtschaft der Region zu unterstreichen.

 

Philipp Schmidt, Julia Schwitte, Natalia Boonk, Rolf Hoffboll, Frank Hemling, Anke Richter, Fränzi Rave, Laura Neudert, Kevin Oskamp

 

Von links nach rechts: Lisa Eismann, Tina Borgert, Hanna Bäumer, Fabian Ingenhorst, Fabian Rabbe, Christian Nienhaus, Lars Beckmann, Heinrich-Georg Krumme, Tobias Uckelmann, Alexandra Malkemper, Laura Prohaszka, Franziska Vorspohl, Rolf Hoffboll, Anke Richter

Tags für diesen Artikel: , , ,








© 2017 |