Sparkasse Westmünsterland  

Sparkassenstiftung unterstützt gemeinnützige Projekte

von Jasmin Frieling am in Allgemein, Gesellschaft

Mit 60.700 Euro unterstützt die Sparkassenstiftung für Stadtlohn in diesem Jahr gemeinnützige Projekte in der Stadt. Dies hat das Stiftungskuratorium in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. „Erneut haben wir viele gute Anträge für Maßnahmen erhalten, die vielen Menschen in Stadtlohn zu Gute kommen“, erklärt Bürgermeister und Kuratoriumsvorsitzender Helmut Könning.

 

Einen Einblick in die Maßnahmen, die durch die Sparkassenstiftung mit ermöglicht wurden, gaben die Vertreterinnen der Losbergschule und des Krankenhauses Maria-Hilf. Nachdem das Hochwasser einen großen Teil des Literaturbestands zerstört hatte, mussten auch neue Englisch-Bücher gekauft werden. „Die Bücher nutzen wir für alle Schüler und im Besonderen für den Unterricht von geflüchteten Kindern und Jugendlichen“, erläutert Schulleiterin Birgit Kentrup.

 

Für die Bibliothek des Krankenhauses konnten mit Stiftungsgeldern Abspielgeräte für Hörbücher beschafft werden. Elisabeth Demes, Büchereileiterin im Krankenhaus Maria-Hilf: „Einigen Patienten fällt das Lesen schwer oder sie sind gar nicht mehr in der Lage dazu. Hörbücher sind dann eine sehr gute Alternative, die verstärkt nachgefragt wird.“

 

Aktuell hat das Stiftungskuratorium die Unterstützung von elf Projekten beschlossen. Dazu zählen der Ausbau des Außenreitplatzes am Reittherapiezentrum, eine neue Lokomotive und neue Drehgestelle für die Parkeisenbahn, die Anschaffung von Instrumenten für die Musikkapelle Wiesentaler, das Projekt SummerKids der Öffentlichen Bücherei St. Otger, der Berufsparcous 2017 der Herta-Lebenstein-Realschule, neue Geräte für den Spielplatz der St.-Anna Realschule, eine Festschrift des Schützenvereins St. Hubertus Almsick, die Anschaffung eines gebrauchten Rettungswagens für das DRK, das Sommeratelier 2018, Sportgeräte im Generationenpark und Ausstattung für die Spielkiste Stadtlohn e.V.

 

Einzelheiten zu den Förderungen werden jeweils bei Umsetzung bekanntgegeben. Welche Projekte durch die Sparkassenstiftung gefördert werden können und was dabei zu beachten ist, wird in einem Faltblatt der Sparkassenstiftung erläutert, das über die Sparkassengeschäftsstellen angefordert werden kann und auch im Internet abrufbar ist: www.sparkasse-westmuensterland.de/stiftungen. Mehr Informationen auch im „Bericht an die Gesellschaft“.

 

Titelbild mit Bildunterschrift

Von links: Kirsten Kobus (Fachkonferenzvorsitzende für das Fach Englisch an der Losbergschule), Schulleiterin Birgit Kentrup, Klaus Stachowski (Stiftungsvorstand), Hildegard Haskert (Büchereimitarbeiterin), Elisabeth Demes (Büchereileiterin Maria-Hilf), Doris Schlattmann, Walburga Mensing (beide Büchereimitarbeiterinnen), Bürgermeister Helmut Könning (Kuratoriumsvorsitzender) und Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Heinrich-Georg Krumme.

 

 

 

 

 

Tags für diesen Artikel:








© 2017 |