Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ausbildung und Studium – Meine ersten Monate bei der Sparkasse Westmünsterland

Meine mit Spannung und Nervosität erwartete Ausbildung begann am 03. August 2015. Zum Ausbildungsstart wurden meine 44 Mitauszubildenden und ich zum Begrüßungstreffen nach Ahaus eingeladen. In der ersten Woche – der sogenannten „Einführungswoche“ – wurden wir intensiv auf die Berufswelt vorbereitet. Vertrauenspersonen wurden vorgestellt und wir lernten uns untereinander besser kennen. Dadurch wurde mir meine anfängliche Aufregung genommen.

 

Besonders freuten sich alle auf den ersten Arbeitstag in den Geschäftsstellen. Mein Einsatz begann in meinem Heimatdorf Südlohn-Oeding. Die Kollegen vor Ort begegneten mir sehr aufgeschlossen und mit einer Menge Vertrauen – schnell wurde ich in ihr Team integriert und durfte eigene Aufgaben übernehmen. Hilfreich ist zudem der mir zur Seite gestellte „Pate“, der mich während meiner gesamten Ausbildung begleiten und unterstützen wird.

 

Während der zweieinhalb jährigen Ausbildung durchlaufen wir mehrere unterschiedliche Abteilungen. Man bekommt dadurch die Chance, die vielen verschiedenen Facetten der Sparkasse intensiv zu erforschen. Überall sind die Kollegen sehr geduldig und hilfsbereit. Sie nehmen sich stets die Zeit, die benötigt wird, um eventuelle Unklarheiten oder Fragen zu klären.

 

Das Gleiche gilt auch für die Lehrer in der Berufsschule. Wir sind insgesamt für fünf Blöcke à sechs Wochen von der Arbeit freigestellt um zur Schule zu gehen. Meiner Meinung nach ist es gut, dass wir die Schulzeiten separat von unseren Arbeitszeiten haben – so kann man sich vollends auf eine Sache konzentrieren. Der Stoff ist anfangs zwar ungewohnt, aber mit der Zeit findet man sich immer besser zurecht. Zudem sind die theoretischen Lerninhalte äußerst hilfreich für die alltägliche Arbeit im Umgang mit Kunden. Des Weiteren bietet uns die Sparkasse regelmäßig interne Schulungen und Seminare, die von Mitarbeitern organisiert und durchgeführt werden – so ist eine anschauliche Verknüpfung von Theorie und Praxis garantiert.

 

Parallel zur Ausbildung studiere ich an der Sparkassenakademie in Münster. Auch beim sogenannten „dualen Studium“ erhalten meine Kommilitonin und ich Unterstützung von allen Seiten.

 

In meinen nun schon knapp acht Monaten bei der Sparkasse genieße ich eine spannende Ausbildung, werde jeden Tag aufs Neue gefordert, habe zahlreiche neue Freundschaften geschlossen und viele interessante Menschen und Tätigkeiten kennengelernt.

 

Alles in allem fühle ich mich in diesem Umfeld absolut wohl und bin froh, mich für diesen Weg entschieden zu haben.

 

Mehr Informationen zum ausbildungsbegleitenden Studium bei der Sparkasse Westmünsterland.