Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Beratungscenter Rhede modernisiert

Gewohnte Adresse, größeres Team und modernisierte Räumlichkeiten: Im Beratungscenter in Rhede werden Johannes Chrobok und Alexandra Deißner das Team um Regionalleiter Patrick Böing ab Montag verstärken. Alle Bürgerinnen und Bürger sind am Montag (02.09.2019) zwischen 9 Uhr und 16:30 Uhr zum „Eröffnungscafé“ eingeladen. „Wir heißen sie alle herzlich willkommen“, lädt Wolfgang Niehues, Generalbevollmächtigter der Sparkasse Westmünsterland, ein.

„Mit dem völlig neu gestalteten Erdgeschoss haben wir unseren Standort räumlich und vor allem inhaltlich deutlich ausgebaut“, erläutert Wolfgang Niehues.

Schon beim Betreten des Beratungscenters fällt die viel offenere Gestaltung ins Auge. „Trotzdem konnten wir im Erdgeschoss zwei zusätzliche Beratungszimmer einrichten, jetzt sind es sechs“, sagt Regionalleiter Patrick Böing. Diese sind ganz unterschiedlich gestaltet. Während in dem einen Raum Kunden und Berater auf Barhockern an einer Theke Platz nehmen gibt es im neuen Beratungscenter auch die klassische Variante mit Tisch und Stuhl.

Natürlich gibt es modernste Technik, die sich gut in das ansprechende Ambiente einfügt. „So schaffen wir eine angenehme Umgebung, in der die Kunden die Wahl haben“. Eine Etage höher befinden sich vier weitere Beratungsräume, unter anderem für den Vermögensberater Rainer Tenbrink und den Firmenkundenberater Michael Dieckmann.

„Heimat pur“

"Heimatbilder" zieren die Wände des modernisierten Beratungscenters.

„Heimatbilder“ zieren die Wände des modernisierten Beratungscenters.

Echte „Hingucker“ sind die Bildmotive mit Ansichten aus der Stadt Rhede. Patrick Böing findet: „Das ist Heimat pur.“ Die Motive seien natürlich auch Symbol für die „Sparkasse als Heimat aller Geldangelegenheiten“ ihrer Kunden. „Hier kennt man sich, hier vertraut man sich“, so Böing, „das ist unser Anspruch und unser Versprechen.“ Dies könne die Sparkasse im neu konzipierten Beratungscenter mit einer Fläche von über 700 Quadratmetern mit mehr Beratern deutlich besser darstellen als an kleineren Standorten. „Das Beratungscenter wird seinem Namen sehr gerecht“, so Patrick Böing.

An der Krechtinger Straße wird die Sparkasse gemeinsam mit der Volksbank Rhede weiterhin einen SB-Standort mit zwei Geldautomaten anbieten.

 

Beratung zwischen 8 und 19 Uhr

Beratungsgespräche können montags bis freitags zwischen 8 und 19 Uhr vereinbart werden, auf Wunsch auch bei den Kunden zu Hause. Die Terminvereinbarung ist telefonisch, persönlich, per Online-Chat oder direkt über das Online-Banking in den Terminkalendern der Berater möglich.

Die Servicezeiten zur Erledigung alltäglicher Geldgeschäfte im Beratungscenter Rhede sind montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr, montags, dienstags und freitags von 14:30 bis 16:30 Uhr und donnerstags bis 18:00 Uhr.

24-Stunden- Service

Rund um die Uhr stehen drei Geldautomaten bereit, an einem lassen sich auch Banknoten einzahlen. An drei Terminals können Überweisungen getätigt und Kontoauszüge abgerufen werden. Während der Servicezeiten kann auch eine Kleingeldzählmaschine genutzt werden.

Sparkassen-Finanzkonzept

Die umfassende, verständliche und individuelle Kundenberatung – kurz: das Sparkassen-Finanzkonzept – steht im Mittelpunkt des Dienstleistungsangebots. Patrick Böing, Regionalleiter: „Wir orientieren uns an der Lebenssituation des Kunden und seiner weiteren Planung, finden die Balance aus seinem Wunsch nach Sicherheit und nach Rendite.

Schritt für Schritt besprechen wir gemeinsam alle wesentlichen Bereiche in Sachen Geld.“ Hauptthemen sind dabei „Service und Liquidität“, „Absicherung der Lebensrisiken“, „Altersvorsorge“ sowie „Vermögensbildung“.