Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Erster Kunstrasen in Dülmen am Grenzweg

Die Fußballer der TSG Dülmen freuen sich über ihren neuen Kunstrasen. Damit ist der Spielbelag am Grenzweg der erste Kunstrasenplatz seiner Art in Dülmen. Mit dieser Investition in den Sport, wollen die Verantwortlichen den Verein weiterhin attraktiv für junge Menschen gestalten. „Der Ascheplatz am Freibad war schon eine echte Zumutung für unsere Sportler“, weiß Gerhard Wagner, Vorsitzender des Fördervereins Sportzentrum Nord. Die Sparkassenstiftung für den Kreis Coesfeld unterstützt den Verein mit 5.000 Euro.

 

Einige Restarbeiten müssen noch erledigt werden.

Einige Restarbeiten müssen noch erledigt werden.

Kurz vor der Fertigstellung besuchen Mitglieder der Sparkassenstiftung den Platz. Landrat und Kuratoriumsvorsitzender Dr. Christian Schulze Pellengahr und Karlheinz Lipp, Vorstandsmitglied der Sparkasse Westmünsterland, verschaffen sich einen ersten Eindruck. „Das ist professionelle und nachhaltige Arbeit – das Resultat ist für alle Vereinsmitglieder eine Bereicherung“, sagt Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr. Rund 1.070 Mitglieder zählt die Turn- und Spielgemeinde Dülmen e.V. – davon sind rund 600 in der Abteilung Fußball aktiv.

 

Der neue Belag soll hauptsächlich von den jungen Spielern genutzt werden. „Hier wird in die Zukunft geblickt“, sagt Karlheinz Lipp, Vorstandsmitglied der Sparkasse Westmünsterland, „unserer finanzielle Unterstützung ist eine Sache, aber ein besonderes Lob geht an die vielen ehrenamtlichen Helfer, die in ihrer Freizeit alles tun, um diese Anlage so attraktiv zu machen.“ Zum Ende dieser Woche sind die Arbeiten abgeschlossen. Die Pflasterarbeiten werden dann wieder von den ehrenamtlichen Helfern übernommen.

 

Titelfoto mit Bildunterschrift:

 

(v. l.) TSG-Vorsitzender Gerd Wagner, Landrat Dr. Christian Schulte Pellengahr, Karlheinz Lipp (Sparkassenstiftung), Thomas Kleerbaum (Abteilungsvorstand Fußball TSG-Dülmen), Klaus-Viktor Kleerbaum, Willi Wessels (beide Sparkassenstiftung) und Pual Evers (Förderverein Sportzentrum Nord)

(v. l.) TSG-Vorsitzender Gerd Wagner, Landrat Dr. Christian Schulte Pellengahr, Karlheinz Lipp (Sparkassenstiftung), Thomas Kleerbaum (Abteilungsvorstand Fußball TSG-Dülmen), Klaus-Viktor Kleerbaum, Willi Wessels (beide Sparkassenstiftung) und Pual Evers (Förderverein Sportzentrum Nord)