Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Frauenschützen: Fahne und Ausrüstung stehen bereit

Frauenschützen: Fahne und Ausrüstung stehen bereit

Am 27. April geht es endlich los – das Fest der Frauenschützen Münsterland findet erstmalig statt. Bis dahin stehen noch einige organisatorische Herausforderungen an. Bei den Frauen ist die Vorfreude auf ihr erstes Schützenfest groß. Sie ist auch zu spüren, als die Schützinnen die Hauptstelle der Sparkasse Westmünsterland an der Wilbecke besuchen. Dort schwenken sie die neue Fahne und zeigen bei dieser Gelegenheit ihre einheitliche Kleidung. „Das macht unheimlich viel Spaß, weil unsere Anstrengungen bald mit dem Schützenfest belohnt werden“, freut sich Anne König, die Vorsitzende des Vereins. Die Sparkasse Westmünsterland hat den gemeinnützigen Verein zur Neugründung mit einer Spende von 5.000 Euro unterstützt.

 

Weitere Spenden konnte der Verein durch die Spendenplattform „Gut für das Westmünsterland“ sammeln. Diese Plattform bietet allen gemeinnützigen Institutionen eine Chance, für ihre Projekte Geld zu sammeln. „Wir freuen uns sehr darüber, dass die Sparkasse uns bei der Gründung unseres gemeinnützigen Vereins unterstützt hat“, freut sich Anne König über den gemeinsamen Erfolg. Der Frauenschützenverein hat sich zum Ziel gesetzt, andere Institutionen im Bereich der Jugendhilfe zu fördern. In diesem Jahr gibt es auf dem Schützenfest eine Tombola, dessen Erlöse dem Borkener Babykorb zu Gute kommen.

Viele Schützenfestvereine existieren bereits seit vielen Jahren – die Frauen stehen noch am Anfang ihrer Vereinsgeschichte. Die Uniformen der Frauen sind in einem hellen Grauton gehalten – passend zum Hut. Silberfarbene Anstecknadeln zeichnen die Schützinnen aus. Auch die Königinnenkette wurde beim Besuch in der Sparkasse präsentiert. „Brauchtum stärkt immer die Gemeinschaft und ein Schützenverein benötigt natürlich das passende Zubehör“, weiß Sparkassen-Vorstandsmitglied Dr. Raoul G. Wild. Er lobte den Einsatz der Frauen und die Idee, den Erlös für einen guten Zweck einzusetzen. So lassen es sich die Frauenschützen nicht nehmen, ihre neue Ausrüstung in der Sparkassen-Hauptstelle in Borken zu zeigen und sich für die Unterstützung zu bedanken. „Uns als Sparkasse ist wichtig, die regionalen Vereine, Institutionen und die damit verbundenen Traditionen zu stärken“, sagt auch Alexander Hein, Sparkassen-Geschäftsstellenleiter in Gemen. Das Festzelt ist nur wenige Meter von seiner Arbeitsstelle entfernt.

 

Festprogramm 27. April 2019:

 

  • Ab 12:30 Uhr treffen sich die Mitglieder bei der Gaststätte Demming, um zum Sternbusch zu marschieren
  • Ca. 13:30 Uhr Schuss auf den Vogel
  • Ca. 18:00 Uhr Abmarsch zum Festzelt
  • Ab 19:00 Uhr Einlass ins Zelt

 

Freuen sich auf ein tolles Schützenfest: (v. l.) Katharina Glowacki, Alexander Hein (Sparkasse Westmünsterland), Heike Stuhrmann, Viktoria Keller-Flinks, Nina Nolten, Dr. Raoul G. Wild (Sparkasse Westmünsterland) und Anne König.

Freuen sich auf ein tolles Schützenfest: (v. l.) Katharina Glowacki, Alexander Hein (Sparkasse Westmünsterland), Heike Stuhrmann, Viktoria Keller-Flinks, Nina Nolten, Dr. Raoul G. Wild (Sparkasse Westmünsterland) und Anne König.