Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Lebenshilfe freut sich über neues Fahrzeug

Lebenshilfe freut sich über neues Fahrzeug

Um aktiv am Leben teilnehmen zu können, sind Menschen mit Behinderung oft auf spezielle Fahrzeuge angewiesen. Auch die Lebenshilfe Borken und Umgebung hat einen Fuhrpark, um die Personen zu den verschiedenen Angeboten bringen zu können. „Unsere Fahrzeuge haben ihr Alter und wir sind dringend auf Unterstützung angewiesen“, weiß Marc Lichte, Geschäftsführer des Vereins Lebenshilfe Borken und Umgebung e.V. Ein neues, rollstuhlgerechtes Fahrzeug ist nun im Einsatz. Die Sparkassenstiftung für den Kreis Borken unterstützte die Anschaffung mit 3.000 Euro.

 

Sparkassen-Generalbevollmächtigter Wolfgang Niehues und Regionaldirektor Hubert Buß trafen sich mit den Verantwortlichen der Lebenshilfe vor Ort und schauten sich den neuen Wagen an und informierten sich über die vielfältigen Angebote. Lebenshilfe Geschäftsführer Marc Lichte erklärt, dass es sich um ein Spezialfahrzeug handele. Das Auto biete mit einer Rampe am Heck die Möglichkeit, Rollstuhlfahrer unkompliziert ins Innere zu bringen. „Wir sind froh über das neue Auto“, erklären Hans-Günther Wilken, Geschäftsführer der Lebenshilfe Wohnen und Marc Lichte.

Mobilität wichtig für gelungene Teilhabe

„Im Alltag ist uns gar nicht so bewusst, was alles geleistet wird für eine gelungene Teilhabe, denn beides ist sehr wertvoll für die ganze Gesellschaft“, lobt Wolfgang Niehues, Generalbevollmächtigter der Sparkasse, das Engagement. Um Teilhabe auch zu ermöglichen, sei Mobilität zwingend notwendig. Der Bedarf steige stetig. „Ohne diese Transportmöglichkeiten, können wir das Angebot für die Menschen nicht halten“, berichtet Johannes Kuhlmann, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe. Der Verein kümmert sich rund ums Wohnen und Leben von ca. 70 Menschen mit geistiger Behinderung. Des Weiteren bieten sie Fort- und Weiterbildungen sowie Sportangebote. Neben der Bereitstellung dieser Angebote ist es dem Verein wichtig, den Menschen bei der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu unterstützen. Daher werden sportliche Aktivitäten wie Fußball, Tanzkurse sowie Kino- und Diskobesuche bis hin zu Urlaubsreisen, beispielsweise nach Mallorca angeboten. Hierfür ist natürlich eine wichtige Grundvoraussetzung, dass die jeweiligen Veranstaltungsorte erreichbar sind, was nun mit dem neuen Fahrzeug problemlos bewältigt werden kann.