Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Mit Büchern um die Welt – neue Skulptur für Epe

eingestellt von Luisa Hintemann am 24. August 2018

Am 01. September 2018 steht das 25 jährige Jubiläum des Heimatvereins Epe an. Anlässlich dieses besonderen Festtages haben sich die Mitglieder dazu entschieden eine Skulptur vor dem Gemeindehaus entstehen zu lassen. „Es gab in Epe immer ein besonderes Verhältnis zu den vielen Schulen. Diesem Heimatgefühl wollten wir mit der Statue „Lernende“ Ausdruck verleihen.“, erläutert Wilhelm Kemper, Vorsitzender des Heimatvereins Epe. „Die Wichtigkeit von Schule und Bildung für unsere Gesellschaft ist enorm – eine Skulptur die das würdigt, fördern wir gerne.“, erklärt Heinrich-Georg Krumme, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westmünsterland.

 

Vor der Einweihung hatte die Sparkasse Westmünsterland, vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Heinrich-Georg Krumme, das Vorstandsmitglied Jürgen Büngeler, das stellvertretende Vorstandsmitglied Wilhelm Nassmacher und den Regionaldirektor Stefan Nadicksbernd, Gelegenheit sich das noch im Bau befindliche Kunstwerk anzuschauen. Sowohl die Sparkassenstiftung für Gronau als auch die Sparkasse Westmünsterland hatten die Investition in die Skulptur erst möglich gemacht.

„Lernende“

Die bronzene Skulptur wird zwei Kinder zeigen, die zusammen lernen und in die Welt der Bücher eintauchen. Auch ein Globus hat neben ihnen Platz gefunden. „Schulen eröffnen jungen Menschen einen wunderbaren Zugang zur Welt“, lobt Jürgen Büngeler die Intention der Statue. Sie ist Teil einer Reihe von Skulpturen die in Epe verteilt sind. Die Mitglieder freuen sich schon sehr; „Sowohl auf unser Jubiläum, als auch auf die Einweihung des Kunstwerkes von Michael Franke.“, erläutert Franz Klönne, stellvertretender Geschäftsführer des Heimatereins Epe.

 

Der Festakt und die Einweihung finden statt am:

Samstag, den 01.09.2018, um 11:00 Uhr, im Festzelt auf dem Kirchplatz. Mit der gesamten Bevölkerung von Epe möchte der Heimatverein sein 25-jähriges Vereinsjubiläum feiern.

Die Bronzetafel halten Sie schon in den Händen. Auf das Jubiläum und die Skulptur freuen sich (v. l.) Josef Overkamp, Günter Verst, Franz Klönne, DAME, Josef Brefeld, Peter Bakenecker, Heinrich-Georg Krumme (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westmünsterland), Stefan Nadicksbernd (Regionaldirektor der Sparkasse), Wilhelm Kemper (Vorsitzender des Heimatvereins Epe), Paul Elsbernd, Jürgen Büngeler (Vorstandsmitglied der Sparkasse), Wilhelm Nassmacher (stellvert. Vorstandsmitglied der Sparkasse), Ludwig Schabbing und Josef Pieper.