Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Neues Klettergerüst an der Liebfrauenschule

Die Kinder der Liebfrauenschule und aus der Nachbarschaft können sich seit kurzem auf einem neuen Klettergerüst austoben. „Die Schüler suchen nicht nur in den Pausen, sondern auch in der Mittes- und Nachmittagszeit Spielgelegenheiten“, erläutert Schulleiter Heinrich Willenborg. Das Klettergerüst biete genau dies. Dessen Errichtung hat die Sparkassenstiftung für den Kreis Coesfeld mit 5.000 Euro unterstützt.
 

Der Vorsitzende des Stiftungskuratoriums, Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, und Norbert Hypki, Mitglied des Kuratoriums und des Sparkassen-Vorstands, besuchten am Mittwoch die Liebfrauenschule und nahmen das Klettergerüst in Augenschein.

„Der Förderverein hat sich um die Finanzierung des Projekts gekümmert und den Antrag bei der Sparkassenstiftung gestellt“, weist Dr. Christian Schulze Pellengahr auf die Fördermöglichkeiten hin. Die Sparkassenstiftung, so Norbert Hypki, könne so ehrenamtliches Engagement unterstützen.

Hintergrundinformation zu den Sparkassenstiftungen:
Mit der Errichtung von sechs Sparkassenstiftungen hat die Sparkasse Westmünsterland ihr gesellschaftliches Engagement dauerhaft gestärkt. Die Besonderheit von Stiftungen ist, dass ihr Kapital nicht verbraucht wird. Nur die Erträge dürfen für den Stiftungszweck genutzt werden. Auf diese Weise sind die Sparkassenstiftungen ein zuverlässiger Partner für die Träger gemeinnütziger Projekte. Mindestens einmal im Jahr entscheiden die jeweiligen Stiftungskuratorien über die Mittelvergabe. Jeder Bürger kann eine Stiftungsunterstützung beantragen mit einer Beschreibung, worin und für wen der besondere Nutzen des geplanten Projekts besteht, wie die Gesamtfinanzierung erfolgt und welche Folgekosten entstehen. Unterlagen zur Veranschaulichung unterstützen den Antrag.

Welche Projekte durch die jeweilige Sparkassenstiftung gefördert werden können und was dabei zu beachten ist, wird in den Förderrichtlinien erläutert. Diese sind über www.sparkasse-westmuensterland.de/stiftungen erhältlich.

Zusätzlich und unabhängig von einer Stiftungsunterstützung können sich gemeinnützige Träger auf der Spendenplattform www.gut-fuer-das-westmuensterland.de registrieren. Dort können sie für gemeinnützige Projekte online Spenden sammeln. Diese kommen zu 100 % bei den Projekten an. Zudem werden die Träger von Verwaltungsarbeiten entlastet: Die Spendenbescheinigungen werden automatisiert erstellt und verschickt.