Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Gewinner des Sportmedienpreises 2016 (mit Bildergalerie)

Das sportliche Angebot im Kreis Coesfeld ist vielfältig. Neben den Klassikern wie Fußball, Reitsport oder Leichtathletik gibt es auch die Disziplinen Teakwondo, Bogensport, Indiaca oder Faustball. Gemeinsam haben die verschiedenen Arten, dass die jeweiligen Sportlerinnen, Sportler sowie Trainer alles geben und immer wieder ihr an ihre Grenzen gehen. Ob als Einzelsportler oder als Team – die Liebe zum Sport haben sie gemeinsam. Dieser Einsatz soll auch in diesem Jahr mit dem Sportmedienpreis belohnt werden. Bei einem feierlichen Rahmen wurden die besten Sportlerinnen, Sportler, Trainer und Mannschaften aus dem Kreis Coesfeld am 10. März ausgezeichnet. 

 

Die Sparkasse Westmünsterland gratuliert allen Gewinnern und Nominierten zu ihren herausragenden Leistungen. Neben der festlichen Verleihung war auch das Rahmenprogramm in diesem Jahr wieder sehenswert. Mit spannender Kraftakrobatik u.a. des international bekannten Dous Synergy und einer HipHop-Tanzeinlage des Coesfelder Tänzers Marcel Gerbersmann, hatte das Programm der Sportgala Unterhaltung auf höchstem Niveau zu bieten.

 

Gewinner im Überblick:

 

Sportlerinnen des Jahres 2016

  1. Karin Schnaase, Lüdinghausen, 24,04 %
  2. Jule Hake, Olfen, 13,97 %
  3. Anna Aehling, Coesfeld, 13,64 %
  4. Lucie-Anouk Baumgürtel, Appelhülsen.
  5. Cameroon Collins, Dülmen
  6. Clara Woltering, Lette
  7. Imke Daalmann, Coesfeld
  8. Johanna Schulze Thier, Herbern
  9. Lena Sarassa, Lüdinghausen
  10. Jil-Marielle Becks, Ottmarsbocholt

 
Sportler des Jahres 2016

  1. Mathias Mester, Coesfeld, 24,18 %
  2. Josche Zurwonne, Lüdinghausen, 18,78 %
  3. Manuel Sanders, Dülmen, 11,28 %
  4. David Schepp, Dülmen
  5. Marius Brinkmann, Lüdinghausen
  6. Julian Brinkmann, Olfen
  7. Rabah Abed, Senden
  8. Alfred Achtelik, Nordkirchen
  9. Danny Becker, Coesfeld
  10. Lars Lindemann, Havixbeck

 
Mannschaften des Jahres 2016

  1. Union 08 Lüdinghausen, Badminton, 22,88 %
  2. Adler Buldern Ü 32 Altherren, Fußball, 13,46 %
  3. SG Coesfeld/Nottuln, Faustball. 13,19 %
  4. GW Hausdülmen, weibl. U 15 bis 18), Indiaca
  5. ASV Senden (weibliche U 14), Volleyball
  6. RuFG Hof Hillebrandt, Team 1, Voltigieren
  7. TSF Dülmen, kickincrew, Junioren HipHop
  8. VfL Senden, Männer, Fußball
  9. Coesfeld I, Vierkampf, Jugend, Pferdesport
  10. StG Lüdinghausen, Olfen, Nordkirchen, männliche U 18, Leichtathletik

 
Trainer des Jahres 2016

  1. Ismail Atalan, Senden, Fußball, 22,28 %
  2. Christoph Schnaase, Lüdinghausen, Badminton, 17,96 %
  3. Markus Högner, Billerbeck, Frauenfußball, 13,41 %
  4. Bernd Große Daldrup-Hemker, Coesfeld, Taekwondo
  5. Jasmin Langen, DJK Rödder, Bogensport
  6. Thomas Bless, TSG Dülmen, Leichtathletik
  7. Franz-Josef Sträter, SuS Olfen, Leichtathletik
  8. Rainer Leifken, VfL Senden, Fußball
  9. Patrick Hillmann, GW Nottuln, Fußball
  10. Güven Sivgin, GW Hausdülmen, Fußball

 

Detaillierte Steckbriefe zu allen Sportlern finden Sie auf der offiziellen Internetseite des Sportmedienpreises.

 

Historie: Wer hat letztes Jahr gewonnen?

Infos und Bilder zum Sportmedienpreis 2015

Infos und Bilder zum Sportmedienpreis 2014

Infos und Bilder zum Sportmedienpreis 2013