Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sparkasse baut Standort Rhede zum Beratungscenter aus

Am Sparkassen-Standort an der Bahnhofstraße 14 werden bald die Handwerker tätig sein. „Der Grund ist, dass dieser Standort bald unser Beratungscenter für ganz Rhede sein wird“, erklärt Vorstandsmitglied Dr. Raoul G. Wild. Zusätzliche Beratungszimmer werden neu geschaffen, da hier ab Mitte des Jahres auch die Kundenberater von der etwa 800 Meter entfernten Geschäftsstelle Krechtinger Straße tätig sein werden. Dort wird die Sparkasse weiterhin einen SB-Standort mit zwei Geldautomaten und weiteren SB-Leistungen anbieten. Ab Mitte Juli werden die Geldautomaten an unserem Standort gemeinsam mit der Volksbank Rhede betrieben, ab spätestens Ende 2020 in deren geplanten Neubau an der Krechtinger Straße.

Die Sparkasse stärkt die persönliche Kundenberatung, indem im Beratungscenter künftig mehr Mitarbeiter an einem Standort tätig sind. „Gerade bei komplexeren Themen möchten unsere Kunden ihren Berater persönlich treffen“, so Regionalleiter Patrick Böing. Diese ziehen bei Bedarf weitere Spezialisten hinzu, etwa wenn es um die Details von Baufinanzierungen, der Vermögensanlage oder Vorsorge geht. Der neue Standort wird auch eine Geschäftsstelle der „Provinzial-Agentur der Sparkasse Westmünsterland“ sein.

Ein weiterer Trend sei, dass viele Kunden einfache, alltägliche Geldschäfte über Online- und Mobile-Angebote der Sparkasse erledigen. Regionalleiter Patrick Böing: „Sparkassen-App, Internet-Filiale, elektronisches Postfach – hier haben wir hohe Zuwachsraten bei der Nutzung.“ Auch die Videoberatung, die die Sparkasse seit Ende 2016 anbietet, wird von den Kunden gut angenommen. Eine Folge ist: Die Häufigkeit, mit der Kunden Geschäftsstellen für alltägliche Geldgeschäfte aufsuchen, sinkt deutlich.

„Die Nutzungsgewohnheiten verändern sich, mit der Bündelung der Beratung an der Bahnhofstraße reagieren wir hierauf“, erläutert Dr. Wild den Hintergrund. Größere Teams in den Beratungscentern können sich besser über aktuelle Themen austauschen, gegenseitig vertreten und die aufsichtsrechtlichen Anforderungen erfüllen. An kleinen Standorten ist dies deutlich schwerer, da dort auch im Verhältnis viele administrative Arbeiten zu erledigen sind. „Bei dieser Neuausrichtung unseres Angebots setzen wir voll auf unsere qualifizierten Beraterinnen und Berater“, erläutert Dr. Wild.

Beratung zwischen 8 und 19 Uhr

Beratungsgespräche können montags bis freitags zwischen 8 und 19 Uhr vereinbart werden, auf Wunsch auch bei den Kunden zu Hause. Die Terminvereinbarung ist telefonisch, persönlich, per Online-Chat oder direkt über das Online-Banking in den Terminkalendern der Berater möglich. Die Servicezeiten zur Erledigung alltäglicher Geldgeschäfte sind montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr, montags, dienstags und freitags von 14:30 bis 16:30 Uhr und donnerstags bis 18:00 Uhr.