Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sportmedienpreis 2017

eingestellt von Verena Rösler am 29. Januar 2018

 

Das sportliche Angebot im Kreis Coesfeld ist vielfältig. Neben den Klassikern wie Fußball, Reitsport oder Leichtathletik gibt es auch die Disziplinen Teakwondo, Kanusport, Indiaca oder Bogenschießen. Gemeinsam haben die verschiedenen Arten, dass die jeweiligen Sportlerinnen, Sportler sowie Trainer alles geben und immer wieder ihr an ihre Grenzen gehen. Ob als Einzelsportler oder als Team – die Liebe zum Sport haben sie gemeinsam. Dieser Einsatz wurde auch in diesem Jahr mit dem Sportmedienpreis belohnt werden. Bei einem feierlichen Rahmen wurden die besten Sportlerinnen, Sportler, Trainer und Mannschaften aus dem Kreis Coesfeld am 02. Februar ausgezeichnet. 

 

Die Sparkasse Westmünsterland gratuliert allen Gewinnern und Nominierten zu ihren herausragenden Leistungen. Neben der festlichen Verleihung war auch das Rahmenprogramm in diesem Jahr wieder sehenswert. Die Hauptrolle hierbei spielten die Aktiven aus den heimischen Vereinen, denn die Würdigung ihrer herausragenden Leistungen steht im Mittelpunkt. Komplettiert wurde das Showprogramm durch die mitreißenden Darbietungen des Improvisationstheaters Placebo und der Juniortanzcompany Flics e.V., die mit viel Leidenschaft und Körpereinsatz für Unterhaltung sorgten.

 

Die Gewinner im Überblick: 

 

Sportlerinnnen: 

 
1. Helen Langehanenberg, Billerbeck, Dressurreiten, 18,64 %

2. Clara Woltering, Lette, Handball, 16,43 %

3. Yvonne Li, Lüdinghausen, Badminton, 12,35 %

4. Cameroon Collins, Dülmen, Hip-Hop-Tanzen

5. Michaela Stutz, Dülmen, G-Judo

6. Jule Hake, Olfen, Kanusport

7. Marisa Kaup, Coesfeld, Kanuslalom

8. Laura Nürnberger, Lüdinghausen, Leichtathletik

9. Sarah Krause, Lüdinghausen, Leichathletik

10. Lena Sarassa, Hiddingsel, Rudern
 

Sportler:

 
1. Mathias Mester, Coesfeld, Behindertensport, 21,68 %

2. Manuel Sanders, Dülmen, Leichtathletik, 14,23 %

3. Josche Zurwonne, Lüdinghausen, Badminton, 13,84 %

4. Danny Becker, Coesfeld, Bogenschießen

5. Marius Borgert, Coesfeld, Fußball

6. Christian Hülshorst, Lüdinghausen, Motorsport

7. Niclas Berks, Coesfeld, Taekwondo

8. Marcus Hermes, Appelhülsen, Reiten

9. Alfred Achtelik, Nordkirchen, Sportkegeln

10. Bruno Austerschulte, Buldern, Stabhochsprung

 

Trainer:

 

1. Christoph Schnaase, Lüdinghausen, Badminton, 22,45 %

2. Thomas Bless, Dülmen, Leichtathletik, 17,67 %

3. Helmut Martin, Billerbeck, Handball, 14,50 %

4. Bernd Große Daldrup-Hemker, Coesfeld, Taekwondo

5. Martin Drewer, Havixbeck, Handball

6. Kay Hiller, Dülmen, Handball

7. Sigrid Motzko, Nordkirchen, Jazz-Dance

8. Marcus Feldkamp, Nottuln, Fußball

9. Kerrin Dienefeld, Senden, Volleyball

10. Anna Gronover/Clemens Donner, Nottuln, Fußball

 
Mannschaften:
 
1. SG Coesfeld 06, Herren, Volleyball, 22,86 %

2. Union 08 Lüdinghausen, 1. Mannschaft, Badminton, 18,05 %

3. DJK Coesfeld Handball weibl. B-Jugend, 13,15 %

4. Team Coesfeld I und II Reiten Vierkampf

5. GW Hausdülmen (weibl. U 15 – 18), Indiaca

6. DJK TC Dülmen, Herren 30, Tennis

7. SW Havixbeck Herren, Handball

8. DLRG Lette (AK 17/18), Schwimmen

9. GW Nottuln Herren, Handball

10. RV Lützow Selm-Bork-Olfen Senioren, Reiten

 

 

Detaillierte Steckbriefe zu allen Sportlern finden Sie auf der offiziellen Internetseite des Sportmedienpreises.

 

Historie: Wer hat letztes Jahr gewonnen?

Infos und Bilder zum Sportmedienpreis 2016

Infos und Bilder zum Sportmedienpreis 2015

Infos und Bilder zum Sportmedienpreis 2014

Infos und Bilder zum Sportmedienpreis 2013