Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen zum Gewinnspiel „Advents-Spenden 2022“

veröffentlicht am 22. November 2022 um 16:26 Uhr

Die Teilnahme am Gewinnspiel „Advents-Spenden 2022“ dieser Sparkasse (siehe Impressum im unteren Bereich der Seite), nachfolgend „Veranstalter“ genannt, richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

 

Veranstalter

Die im Impressum (zu finden im unteren Bereich der Webseite) aufgeführte Sparkasse bietet als Bestandteil ihres Internetauftrittes dieses Gewinnspiel an und ist im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der für die Datenverarbeitung Verantwortliche.

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Veranstalter zu richten (info@sparkasse-westmuensterland.de; Telefon: 02563/4030).

 

Ablauf des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel findet statt an den vier Adventswochenenden 26.11.22 (ab 08:00 Uhr) bis 27.11.22 (23:59 Uhr), 03.12.22. (ab 08:00 Uhr) bis 04.12.22 (23:59 Uhr), 10.12.22 (ab 08:00 Uhr) bis 11.12.22 (23:59 Uhr) und 17.12. (ab 08:00 Uhr) bis 18.12.22 (23:59 Uhr). An diesen Tagen erhalten Nutzerinnen und Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

 

Teilnahme

An jedem der genannten Termine wird jeweils auf dem Facebook- und dem Instagram-Kanal (www.facebook.com/sparkassewestmuensterland bzw. www.instagram.com/sparkassewestmuensterland) der Sparkasse Westmünsterland ein Gewinnspiel-Post veröffentlicht.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Teilnehmerinnen und Teilnehmer die jeweilige Seite liken (Facebook) bzw. ihr folgen (Instagram) und den Beitrag kommentieren. Dabei fügen sie den Link zu einem der teilnehmenden Spendenprojekte auf der regionalen Spendenplattform (Link zur Aktions-Seite) ein und schreiben, warum dieses Projekt Unterstützung verdient.

Die Teilnahme ist nur zu den genannten Terminen möglich.

Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung pro Adventssonntag am Gewinnspiel teil (je Kanal).

 

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Sollte ein Teilnehmer nicht unbeschränkt geschäftsfähig sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen. Zudem behält sich der Veranstalter vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels,

(b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen,

(c) bei unlauterem Handeln oder

(d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

 

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

In jeder Folgewoche, die auf ein Adventswochenende 2022 folgt, werden je Kanal (Facebook und Instagram) unter allen Kommentierenden 10 Gewinner/-innen zufällig ausgelost. Die jeweils von diesen benannten Projekte erhalten jeweils eine Spende von 500 Euro direkt von der Sparkasse Westmünsterland (Gesamtspendenvolumen an den Adventssonntagen 2022: 40.000 Euro).

Die Gewinner/-innen werden per Kommentar zu ihrem Beitrag und Direktnachricht informiert.

 

Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

 

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten im Kommentar zum veröffentlichten Beitrag nicht notwendig. Sofern die Teilnehmer/-innen diese angeben, versichern sie, dass gemachten Angaben wahrheitsgemäß und richtig sind. Im Falle eines Gewinnes behält sich der Veranstalter bei Falschangaben das Recht vor, den Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.

Die Sparkasse weist darauf hin, dass bei öffentlichen Beiträgen auf den Social Media-Plattformen eine entsprechende unbegrenzte und dauerhafte Veröffentlichung im Internet erfolgt, insbesondere des gewählten Usernamens und des Inhalts des Beitrags. Die Sparkasse weist ebenfalls darauf hin, dass auch eine öffentliche Benachrichtigung über den Gewinn als Kommentar durch die Sparkasse auf den jeweiligen Beitrag der Teilnehmer/-innen erfolgt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 Buchst. b DSGVO.

Sofern die Teilnehmer-/innen nicht mit diesen Bedingungen einverstanden sind, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich.

Die vom Teilnehmer mitgeteilten Daten werden unter Beachtung der maßgeblichen datenschutzrechtlichen Vorschriften zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Ermittlung der Gewinner verarbeitet.

Es gilt die Datenschutzerklärung der Sparkasse Westmünsterland, insbesondere die Datenschutzerklärung für Social Media.

 

Widerruf der Einwilligungen

Der Teilnehmer kann seine Einwilligungen zur Nutzung seiner personenbezogenen Daten und/oder seiner E-Mail-Adresse jederzeit widerrufen. Im Fall seines Widerrufs kann der Teilnehmer am weiteren Verlauf des Gewinnspiels nicht mehr teilnehmen. Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Teilnehmer den Veranstalter mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, seine Einwilligung in die Nutzung seiner Daten und/oder seiner E-Mail-Adresse zu widerrufen, informieren. Die Kontaktdaten des Veranstalters, an die die Erklärung gerichtet werden kann, ergeben sich aus dem Impressum (www.sparkasse-westmuensterland.de/impressum). Nach unbeschränktem Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers unverzüglich gelöscht.

 

Anwendbares Recht

Das Gewinnspiel des Veranstalters unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.