Sparkasse Westmünsterland  

Solarkataster: Wieviel Sonne scheint auf mein Dach?

von Robert Klein am in Geld

Präsentieren das neue Solarkataster für den Kreis Borken (von links): Christoph Bruns (Hauptgeschäftsführer Kreishandwerkerschaft Kreis Borken, Jürgen Büngeler (Vorstandsmitglied Sparkasse Westmünsterland, Landrat Dr. Kai Zwicker, Antje Lask (Kreis Borken) und Finanzierungsberater Jürgen Dehling (Sparkasse Westmünsterland).

 

Das neue Solarkataster für den Kreis Borken wird am kommenden Freitag (9. Mai 2014) vorgestellt und freigeschaltet. Gleichzeitig findet im Kreishaus an der Burloer Straße 94 in Borken von 10 bis 16 Uhr ein Aktionstag rund um die Sonnenenergie statt. Hierzu laden der Kreis Borken, die Kreishandwerkerschaft Borken und die Sparkasse Westmünsterland ein.

 

Das „Solarkataster“ bietet Hauseigentümern einen genauen Überblick darüber, wie geeignet ihr Gebäude für die Gewinnung von Sonnenenergie ist. Konkret heißt das, dass Sie zukünftig abrufen können, wie gut sich Ihr Dach von Wohnhaus, Garage oder Firmengebäude für eine Solaranlage eignet. Ergänzend kann dort auch mit einem Rechner herausgefunden werden, wie groß eine solche Anlage sein könnte, welche Kosten damit verbunden sind und mit welchem Ertrag zu rechnen ist.

 

Damit sich Sie sich als Eltern in Ruhe umsehen und beraten lassen können, sorgen wir für die Kinderbetreuung: Verschiedene Mal-, Bastel- und Spielaktionen lassen bei den jungen Gästen keine Langeweile aufkommen. Die Sparkasse Westmünsterland hat im Foyer des Kreishauses überdies ein „Solarcafé“ eingerichtet. Dort gibt es kostenlos Kuchen und Getränke für die Besucherinnen und Besucher.

 

Weitere Informationen zum Thema „Bauen und Wohnen“ auf der Sparkassen-Homepage.

 

Tags für diesen Artikel: , ,



Ein Kommentar

  1. Gewa sagt am 8. Mai 2014 um 10:53 Uhr

    Solch ein Solarkatster finde ich eine super Idee. Anstatt mich auf die Aussagen des jeweiligen Anbieters zu verlassen oder eine pauschale Berechnung mittels Online-Solarrechner vorzunehmen, erfahre ich, was es mir persönlich bringt eine Photovoltaikanlage auf meine Garage zu bauen







© 2018 |