Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Blaue Westen für den Spielmannszug

Der Stadtlohner Spielmannszug „Üm Bütt un Pütt“ freut sich über neue einheitliche Uniform-Westen. Rund 50 Musiker sind in dem Verein aktiv und können in diesem Jahr auf ein 40-jähriges Bestehen zurückblicken. „Wir haben uns für Westen entschieden, damit wir auch in den Sommermonaten ein einheitliches Bild abgeben können“, sagt Vorsitzende Marlies Dapper. Schon aus weiter Entfernung leuchten die blauen Westen und die Musikmitglieder sind direkt zu erkennen. Bei der wöchentlichen Probe überzeugen sich die Vertreter der Sparkassenstiftung von den Passformen der Westen. „40 Jahre ist ein tolles Jubiläum und deshalb hat die Sparkassenstiftung mit 1.500 Euro gerne einen Teil der Anschaffungskosten übernommen“, sagt Bürgermeister und Kuratoriumsvorsitzender Helmut Könning.

 

Die Musikervereinigung gehört organisatorisch zur Karnevalsgesellschaft. Außerhalb der Narrenzeit kennt jeder Stadtlohner sie vom Nikolausumzug, von Stadt- oder Schützenfesten oder anderen Feierlichkeiten. „Ein gemeinschaftliches Erscheinungsbild unterstützt das Zusammengehörigkeitsgefühl und der Wiedererkennungswert wird gesteigert“, sagt Klaus Stachowski, Vorsitzender des Stiftungsvorstands und Sparkassen-Regionaldirektor. Etwa die Hälfte der Mitglieder ist unter 20 Jahre alt. Die Jüngsten befinden sich noch in der internen Ausbildung. „Die Jugendarbeit im Verein ist intensiv und das geschieht alles ehrenamtlich – das muss gefördert werden“, sagt Frank Poppenborg Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftung und Sparkassen-Filialdirektor

 

Die Vorsitzende Marlies Dapper (3. v. r.) bedankte sich im Namen aller Mitglieder bei den Vertretern der Sparkassenstiftung: Bürgermeister Helmut Könning (r.), Klaus Stachowski (2. v. r.) und Frank Poppenborg (l.).

Die Vorsitzende Marlies Dapper (3. v. r.) bedankte sich im Namen aller Mitglieder bei den Vertretern der Sparkassenstiftung: Bürgermeister Helmut Könning (r.), Klaus Stachowski (2. v. r.) und Frank Poppenborg (l.).