Sparkasse Westmünsterland  

Heimatverein Marbeck: Häuschen bietet Schutz

von Verena Rösler am in Gesellschaft

Marbeck. Pünktlich zum Jubiläum des Heimatvereins, welches am Samstag (23.09.) gefeiert wird, ist das hölzerne Gartenhäuschen fertig. Zwei Sitzbänke und ein Tisch laden unter einem massiven Dach zum Verweilen ein. Es bietet Touristen und Einheimischen zwischen Backhaus und der Schoppe am Heimathaus einen geschützten Ort für eine gemütliche Pause. „Schon am vergangenen Wochenende wurde beim Sonntagskaffee die neue Sitzgelegenheit super angenommen“, sagt Maria Schwane, erste Vorsitzende des Heimatvereins. Zum Jubiläum unterstützt die Sparkasse Westmünsterland den Heimatverein mit 4.250 Euro. Davon wurde die massive Holzhütte errichtet. Maria Schwane begrüßte gemeinsam mit Klemens Schnieders, Johannes Heisterkamp und Ludwig Korte (2. Vorsitzender) die Gäste der Sparkasse Westmünsterland. „Wir gratulieren zum Jubiläum und unterstützen gern den Verein, der hier tolle Arbeit leistet“, zeigt sich Dr. Raoul G. Wild, Vorstandsmitglied der Sparkasse Westmünsterland, von der ehrenamtlichen Leistung beeindruckt. Gemeinsam mit seinem Kollegen Josef Suer überzeugte er sich von dem neuen Bauwerk. „Die Gartenhütte fügt sich in diese Umgebung super ein und wird den Menschen hier sicher viel Freude bereiten“, sagt Josef Suer.

 

Als ein kräftiger Regenguss niedergeht sucht die Gruppe den Schutz der Hütte. „Hier sitzt man schön geschützt und die Bauweise ist klasse“, freut sich Dr. Raoul G. Wild. Zum Dank hat das Team des Heimatvereins ein passendes Schild anfertigen lassen. So ist das Sparkassen-Häuschen nun Teil des idyllischen Geländes.

 

 

 

 

Tags für diesen Artikel:








© 2017 |