Sparkasse Westmünsterland  

Helau! Mit neuer Bühne in die fünfte Jahreszeit

von Verena Rösler am in GesellschaftKommentieren

Beim Karnevalsverein Klein-Köln Wüllen ist die Vorfreude auf den großen Galaabend in diesem Jahr besonders groß. Dann wird nämlich die neue Bühne enthüllt. Seit der Vereinsgründung im Jahre 1850 hat sich der Karneval in Wüllen fest verankert und gehört zu den ältesten Karnevalsvereinen in Deutschland. Insbesondere die Aktivitäten der Nachbarschaften haben Klein-Köln zu einer Hochburg im westmünsterländischen Karneval entwickelt.

 

Der Karnevalsverein Klein Köln wurde von der Sparkasse Westmünsterland und der Volksbank Gronau-Ahaus mit insgesamt 1.400 Euro unterstützt. Die neue Bühne wird am kommenden Wochenende feierlich enthüllt. Die Vorfreude ist groß bei: (v.l.) Christian Rotz (stellvertretender Vorsitzender), Hendrik Schulze Ising (Volksbank), Thorsten Uschok (Geschäftsführer), Marco Schröder (1. Vorsitzender), Sarah Tenhumberg (Sparkasse) und Thomas Osterhues (Vize-Präsident).

Tags für diesen Artikel:



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |