Sparkasse Westmünsterland  

TV Gronau 1887 e.V. bietet viel Abwechslung

von Verena Rösler am in Gesellschaft

Gronau. Der Turnverein Gronau 1887 e.V. kann auf eine 130-jährige Tradition zurückblicken. Seinen rund 2.000 Mitgliedern bietet der Verein die verschiedensten Sportarten an. Dazu gehören beispielsweise Badminton, Ballett, Boxen, Leichtathletik oder Tanzkurse. Mit den Faustball-Spielern oder der Free-Artistic-Gruppe trainieren auch exotische Disziplinen unter dem Dach des Traditionsvereins. Durch die Jugendarbeit lernen die jüngsten Mitglieder Körperbeherrschung, Koordination und Teamgeist. „Rund 720 Kinder und Jugendliche können wir zu unseren Mitgliedern zählen“, freut sich Bernd Arentzen, erster Vorsitzender des Vereins.

 

Der Turnverein Gronau 1887 e.V. erhält für die herausragende Jugendarbeit 10.600 Euro von der Sparkasse Westmünsterland. „Es ist auch ein Dankeschön an alle Trainerinnen und Trainer, die mit ihrer Persönlichkeit bei den jungen Mitgliedern die Leidenschaft für den Sport wecken“, sagt Wilhelm Nassmacher, Bereichsdirektor der Sparkasse Westmünsterland bei seinem Besuch bei den Free-Artisten. Im Trainingsraum liegt die lange Luftkissenbahn, auf der die Mitglieder Überschläge und Salti in den verschiedensten Variationen zeigen. Dabei leisten die Trainer immer Hilfestellung. „Dieser Sport hat viel mit Körperbeherrschung aber auch Vertrauen zu tun“, sagt Übungsleiter Andre Niehoff. Die Free-Artistik-Gruppe hat ihren Anteil für ein Trainingslager auf Ameland genutzt.
 

Insgesamt schüttet die Sparkasse Westmünsterland 70.000 Euro an die rund 30 Sportvereine in Gronau aus. „Damit möchten wir die regionalen Sportvereine stärken und sie ermutigen die tolle Arbeit fortzusetzen“, sagt Nassmacher bei seinem Besuch bei der Free-Artistic-Gruppe. Die Gesamtsumme wird anteilig zu den Jugendmitgliedszahlen an die jeweiligen Vereine ausgeschüttet.

 

Titelfoto mit Bildunterschrift:

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernd Arentzen (2. v. r.) (1. Vorsitzender des Vereins) bedankte sich gemeinsam mit der Free-Artistic-Gruppe, ihrem Übungsleiter Andre Niehoff (3. v. r.) und Birgit Brünen bei dem Bereichsdirektor der Sparkasse Westmünsterland Wilhelm Nassmacher (r.).

 

Tags für diesen Artikel: ,








© 2017 |