Sparkasse Westmünsterland  

Eva Hagedorn neue Leiterin der Sparkasse in Holtwick

von Robert Klein am in Karriere und Ausbildung, Sparkasse

Eva Hagedorn heißt die neue Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle in Holtwick. Sie hat diese Aufgabe von Sandra Heuer übernommen, die ein Studium aufgenommen hat. Eva Hagedorn ist die zweite Frau, die die Sparkassen-Geschäftsstelle in Holtwick leitet. „In unserem anspruchsvollen Auswahlverfahren hat Frau Hagedorn den besten Eindruck gemacht“, sagt Vorstandsvorsitzender Heinrich-Georg Krumme. Ein Ehrenamt hat die 26-Jährige bereits übernommen: Sie ist die neue Kassiererin des Werberings.

Eva Hagedorn ist seit dem Abschluss ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse in der Kundenberatung tätig, zuletzt in Reken. Berufsbegleitend hat sie sich zielstrebig zur Bankbetriebswirtin an der „Frankfurt School of Finance and Management“ weitergebildet.

Die Holtwicker Kunden berät Eva Hagedorn zusammen mit Karin Roosmann und Hendrik Rüping. Kunden können auf den bekannten Wegen Termine zwischen 8 und 19 Uhr vereinbaren – oder direkt im Online-Kalender der Berater einen Termin vereinbaren.

„Wir haben ein hervorragendes Sparkassen-Team in Holtwick“, so Heinrich-Georg Krumme. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbinden Fachwissen und persönliche Nähe, sie sind persönlich in der Kirchstraße 11 erreichbar – und ebenso online. So stelle die Sparkasse für Jedermann den Zugang zu Finanzdienstleistungen. Da private Geschäftsbanken vielerorts nicht anzutreffen seien, sichert sie auch den Wettbewerb.

 

 

Eva Hagedorn (Mitte) ist die neue Geschäftsstellenleiterin der Sparkasse in Holtwick. Zur neuen Führungsaufgabe gratulieren Vorstandsvorsitzender Heinrich-Georg Krumme (rechts), Regionaldirektor Karl-Heinz Thier (links) sowie die Kundenberater Hendrik Rüping und Karin Roosmann.

Tags für diesen Artikel: , ,








© 2017 |