Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sparkassenstiftung unterstützt bei DRK mit Innenausstattung

Seit Februar hat die Mannschaft des DRK-Ortsverbandes Stadtlohn das neue Flaggschiff an der Gutenbergstraße bezogen. Viel Platz und moderne Ausstattung geben den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ausreichend Raum für die Herausforderungen der Corona-Pandemie. Es sollte ursprünglich im Mai ein Tag der offenen Tür stattfinden, doch das DRK-Gebäude wurde kurzerhand zu einer wichtigen Teststation. „Wir sind froh über die großzügigen Räumlichkeiten, denn mit genügend Abstand können wir auch weiterhin Schulungen oder Kurse in kleineren Gruppen durchführen“, sagt Jürgen Rave, 2. Vorsitzender des Ortsvereines. Für das zahlreiche Inventar im zweistöckigen Gebäude hat die Sparkassenstiftung für Stadtlohn den Verein mit 10.000 Euro unterstützt.

Bürgermeister und Vorsitzender Helmut Könning und Frank Poppenborg erhielten eine exklusive Führung durch die Räumlichkeiten. „Die Leistung der Ehrenamtlichen ist schon herausragend – ich bin sehr beeindruckt“, sagt Frank Poppenborg. Der Verein wird nur durch freiwillige Helferinnen und Helfer getragen. Gemeinsam führen sie jährlich rund 400 Rettungsdienste, 1400 Blutfahrten und 20 Termine zur Blutspende durch. Hinzu kommen die Testungen auf das Corona-Virus. „Wir sind hier eine große Familie und es macht einfach Spaß, wie alle an einem Strang ziehen“, sagt Jürgen Rave stolz über seine Kolleginnen und Kollegen. „Ich kann das nur bestätigen, denn ehrenamtliches Engagement ist nicht selbstverständlich“, pflichtet ihm Bürgermeister Helmut Könning bei.

Die Sparkassenstiftung für Stadtlohn hat den DRK-Ortsverband Stadtlohn finanziell unterstützt. Über das gelungene Großprojekt freuen sich (v. l.) Frank Poppenborg (Regionalleiter Sparkasse Westmünsterland), Bürgermeister Helmut Könning und Jürgen Rave (2. Vorsitzender).

Foto: Sparkasse Westmünsterland