Sparkasse Westmünsterland  

Inhalte nach Schlüsselwort: Kunst und Kultur

Musikakademie Westfalen: Junge Musiker geben Konzerte bei Musiklandschaft Westfalen

von Robert Klein am in Gesellschaft2 Kommentare

„Unglaublich toll“, beschreibt Jacob Giesing die Atmosphäre bei der diesjährigen penderecki musik:akademie westfalen, die im Rahmen des Klassikfestivals musik:landschaft westfalen in der Jugendburg in Gemen stattfindet. Der 19-jährige Borkener arbeitet gemeinsam mit rund 60 talentierten Musikstudenten aus aller Welt gemeinsam … Weiterlesen


Skulpturenführer von Kindern für Kinder: „Komm mit, ich zeig dir was!“

von Robert Klein am in Gesellschaft

Kinder haben den Coesfelder Skulpturenführer für Kinder „Komm, ich zeig dir was!“ wesentlich gestaltet. Ob es der Stier am Lamberti-Platz ist, der Flötenspieler am Walkenbrückentor oder die Lebenskünstler vorm Kunstverein: die Stadt Coesfeld bietet einen wahren Schatz an Kunst im … Weiterlesen


Weg der Jakobspilger führt von Bielefeld über Münster und Coesfeld nach Wesel

von Robert Klein am in Gesellschaft

Stellen den Weg der Jakobspilger über Coesfeld vor (von links): Bürgermeister Heinz Öhmann, Heinrich-Georg Krumme (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Westmünsterland), Dr. Barbara Rüschhoff-Thale (LWL-Kulturdezernentin), Dr. Aurelia Dickers (Vorsitzende der Altertumskommission Westfalen-Lippe), Landrat Konrad Püning und Ulrike Steinkrüger (Projektleiterin/Altertumskommission).   In Westfalen wird … Weiterlesen


Jugend musizierte in Lüdinghausen

von Verena Rösler am in Gesellschaft, Sparkasse

„Jugend musiziert“ – und das mit großem Können! Überzeugt haben sich davon am Sonntag (16.2.2014) rund 100 Besucher beim Preisträgerkonzert der Gewinner aus dem Kreis Coesfeld. Sie hatten beim „Regionalentscheid Westmünsterland“ gewonnen und gaben im Kapitalsaal der Burg Lüdinghausen eine Kostprobe ihres Könnens. … Weiterlesen


Unterrichtsmaterial zum „Dolch des Cord Kamphues“

von Robert Klein am in Gesellschaft

Ein neues Unterrichtsbuch zum geschichtsträchtigen „Dolch des Cord Kamphues“ stellten die Stadtwerke Coesfeld und die Sparkasse Westmünsterland am Donnerstag, dem 8. Dezember 2011, vor.   Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Heinrich-Georg Krumme, erläuterte bei der Präsentation im Rathaus: „Der Dolch und seine Geschichte bieten … Weiterlesen


Sparkasse Westmünsterland und Stadtwerke Coesfeld übergeben Nachbildung des „Dolchs des Cord Kamphues“ an Stadt Coesfeld

von Robert Klein am in Gesellschaft

Eine wichtige Rolle für den Alltag der Coesfelder spielte vor 131 Jahren ein gotischer Dolch im städtischen Besitz: Durch seinen Verkauf und einen Kredit der Sparkasse konnte die Stadt im Jahr 1879 das zuvor privat betriebene Gaswerk kaufen. Es versorgte … Weiterlesen


Ältere Beiträge


© 2018 |